Gesundheitsblog

Der Bürostuhl als Fitness-Gerät

Die wenigsten gehen mit Langhantel, oder Gymnastikbällen zur Arbeit – meist sind es dann doch eher Kaffeebecher und Aktentasche. Dabei arbeitet der Mensch so viel, dass auch am Arbeitsplatz kräftigende Übungen gegen Rückenschmerzen, Nackenverspannungen, etc. gemacht werden sollten. Zum Glück sind auch klassische Büromöbel, wie ein Schreibtischstuhl, als gymnastisches Gerät einsetzbar:
Der Beinabspreizer rückwärts am Stuhl zum Beispiel mobilisiert die Lendenwirbelsäule weiter lesen

Rückenschmerzen im LWS-Bereich reduzieren

Jeder dritte Arbeitnehmer hat pro Jahr ein- oder mehrmals Rückenschmerzen im unteren Bereich der Wirbelsäule. Die Ursachen sind vielseitig, Fehlhaltung am Arbeitsplatz, Stress, falsches Sitzen, der klassische Hexenschuss oder eine Sportverletzung sind nur wenige der Möglichkeiten. Die guten Neuigkeiten über 90% der Rückenprobleme am Arbeitsplatz werden durch die Muskeln verursacht. Wir stellen Euch im heutigen Blog der Bewegte Mittagspausen Redaktion weiter lesen

Sitzen macht krank

Dauerhaftes Sitzen ist ungesund, das ist nichts Neues. Die Redaktion von der Bewegten Mittagspause beleuchtet heute das Thema mit einer neuen Studie von FitBit und gibt ein paar Alltags-Tipps für mehr Bewegung am Arbeitsplatz.
5,5 Stunden sitzen wir Deutschen täglich. (Fitbit 2016) Dabei zeigt eine Studie des American College of Cardiology, jede Stunde Sitzen, erhöht die Wahrscheinlichkeit auf eine Herzkrankheit um 14%. weiter lesen

Unsere neue Rubrik zur gesunden Ernährung im Büro: #FruitFriday

Die Redaktion der Bewegten Mittagspause möchte Euch eine neue Rubrik vorstellen: #FruitFriday. Natürlich möchten wir Euch auch mit anderen Themen zur Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz versorgen, auch außerhalb der Bewegung oder Fitness. Immer freitags kümmern wir uns ab sofort um gesunde Ernährung, vor allem in Bezug auf Gesunde Ernährung im Büroalltag.
 
Los geht unser #FruitFriday heute mit der Vorstellung einer weiter lesen

Fünf Tipps zur Entlastung der Augen am Arbeitsplatz

Die tägliche PC-Arbeit belastet kein anderes Organ so stark wie unsere Augen. Jeder Bürotätige kennt sicherlich schmerzende oder trockene Augen. Druck- und Schweregefühl sind oft Resultate von Überlastung unserer Augen. Zur Gesundheitsförderung gehört sicherlich auch eine regelmäßige Augenkontrolle. Wir geben Euch vorher Alltags Tipps mit auf den Weg in den Feierabend:
 

Immer für ausreichend Licht am Arbeitsplatz sorgen
Bestenfalls schnelle Kontrastwechsel und weiter lesen

Mittagspausen besser nutzen

Schon wieder Bergfest. Vielleicht habt ihr es auch schon bemerkt, aber in 2017 vergeht die Zeit mindestens genauso schnell. Unser Motto für heute: Zeit nehmen. Und wem dabei langweilig wird, der kann einen schönen Artikel über das Thema Mittagspausen besser nutzen bei Business Panorama lesen.

 
weiter lesen

Frohe Weihnachten und einen gesunden Start ins neue Jahr!

Liebe Partner, Geschäftskunden und vor allem Teilnehmer der ‚Bewegten Mittagspause‘, wir wünschen Euch und allen Familien ein gesegnetes und schönes Weihnachtsfest und einen gesunden Start ins neue Jahr 2017. Unser Vorsatz bleibt der Gleiche: Wir bringen noch mehr Bewegung in die deutschen Büros! 🙂 
weiter lesen

Übung der Woche: Alle Schultermuskeln aktivieren und Nackenverspannung reduzieren

Dreimal hieß es in diesem Jahr schon Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Oh du schöne Weihnachtszeit? Wem aber zu viele Kekse, Weihnachtsfeiern, Glühwein und Last Christmas in den Nacken gestiegen ist, der kann heute mit uns in nur einer Übung alle Schulter- und Nackenmuskeln trainieren. Da bleibt auf jeden Fall genug Zeit für den nächsten Shopping-Geschenkemarathon. Ohne Nackenverspannung , so weiter lesen

Gesundheitstag bei ECE Hamburg

Am Montag waren wir im Einsatz beim Gesundheitstag von ECE . Wir durften unser Unternehmen repräsentieren und vorstellen. Darüber hinaus startet die Bewegte Mittagspause als regelmäßiges Bewegungsprogramm ab nächster Woche immer mittwochs bei ECE im schönen Hamburg Poppenbüttel.
Hier ein paar Impressionen vom Tag:
Torben & Jan im Einsatz am Gesundheitstag
Torben macht sich schon mal warm für die Bewegte Mittagspause
Torben bei der Vorstellung der Bewegten weiter lesen

Der Kampf gegen den Mausarm

Unter den Begriff Mausarm fällt definitiv kein zu kleiner Bizeps oder eine neue Tierspezies.
Als Mausarm oder RSI-Syndrom (Repetitive Strain Injury Syndrome) wird ein vielfältiges Beschwerdebild der Hand-, Arm-, Schulter- und Nackenregion bezeichnet. Die Ursache für einen Mausarm liegt meist in einer Überlastung oder Fehl-Belastung des Unterarms oder der Hand.
Vor allem Schmerzen im Unterarm und der Hand, Missempfindungen, Kribbeln oder Taubheit sind Symptome weiter lesen

Mehr Bewegung im Büro: die Übung der Woche ist zurück

Vielleicht habt ihr uns schon vermisst. Aber wir sind nach einigen Wochen Abstinenz wieder zurück mit unserer Rubrik „Übung der Woche“. Heute gibt es eine tolle Übung für die Aufrichtung, insbesondere hintere Schulter und der Nackenmuskulatur. Viel Spaß beim Ausprobieren:
Effekt: Kräftigung des Schultergürtels
Tools: Thera-Band
Vorbereitung: Schulterbreiter Stand, das Thera-Band schulterbreit fassen.
Ausführung: Die Hände vor dem Körper auseinanderziehen, den linken Arm nach links oben weiter lesen

Übung der Woche für den Nacken.

Diese Woche gibt’s unsere „Übung der Woche“ aus dem Hause der dänischen Sportmarke Hummel.
 
Vorgebeugtes Seitheben ist die perfekte Übung für Schulter- und Nackenverspannung. Am besten selbst ausprobieren!
Effekt: Kräftigung des Schultergürtels und der Nackenmuskulatur
Tools: TheraBand
Vorbereitung: Schulterbreiter Sitz auf dem Stuhl. So weit Vorbeugen wie möglich. Das Theraband wird unter den Füßen gehalten und gekreuzt. 
Ausführung: Arme seitlich hochziehen bis etwa 90° 
Dauer: 3 x 15 Wiederholungen.
 

 
weiter lesen

Verspannung reduzieren und Konzentration steigern am Arbeitsplatz

Nach den Olympischen Spielen in Rio sind Leistungssteigernde Mittel in aller Munde. Wir möchten Euch heute ein ganz natürliches vorstellen: Schüßler-Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum.
Schüßler-Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum oder auch Magnesiumphosphat genannt unterstützt die Muskeltätigkeit und die Nervenfunktion. Man könnte es auch als das Benzin des Motors der Muskulatur bezeichnen. Darüber hinaus lindert das besondere Magnesium aber auch nach der weiter lesen

Übung der Woche: Schon wieder Nackenverspannung?

Das Wochenende steht vor der Tür. Und wir läuten den ##healthyfriday ein. Heute im Gepäck der Übung der Woche von der Bewegten Mitagspause: Eine Übung für die gesamte Schulter. Mit dieser Übung mobilisierst du dein Schultergelenk, kräftigst alle Muskeln an der Schulter und beseitigst deine Nackenverspannung.
Außenrotation der Schulter mit Thera-Band
Effekt: Kräftigung des Schultergürtels und der Rotatorenmanschette
Tools: Thera-Band
Vorbereitung: Aufrechter, schulterbreiter Stand weiter lesen

Übung der Woche: Rückenschmerzen minimieren durch Hüftmobilisation

Vieles Sitzen macht bekanntlich Krank. Die Bewegte Mittagspause zeigt in dieser Ausgabe der Übung der Woche die Auswirkungen auf die Hüfte.
Rückenbeschwerden, wenn die Hüfte versteift… Oder besser gesagt, tiefliegende Hüftmuskeln- und Bänder verkürzen. Diese ziehen die Hüfte und damit die Wirbelsäule dann wiederum in eine Fehlhaltung.
Unsere Lösung:
#mehrMobilisation
Körperregion: Beine, Hüfte
Effekt: Dehnung, Mobilisation
Gerät: Keins
Beschreibung der Übung:
Wir zeigen zwei Übungen jeweils für die Mobilisation der weiter lesen

Wie du deine Nackenverspannung selbst behandelst

Wir Deutschen verbringen durchschnittlich täglich rund sieben Stunden sitzend vor dem PC. Und was haben wir davon? Meistens Nackenverspannung, zumindest gibt dies jeder dritte Arbeitnehmer an.
Das Team der Bewegten Mittagspause zeigt dir einige Übungen mit denen du deine Nackenverspannung selbst behandeln kannst.
Die Ausgangsposition ist eine klassische Nackendehnung. Neige zunächst deinen Kopf nach Links Richtung Schulter. Dann drehst du den Kopf weiter lesen

Rückenleiden kommen nicht nur aus dem Rücken – unsere Übung der Woche

Sommer, Sonne, Strand? Nicht ganz, aber zumindest ein paar sommerliche Tage erwarten Hamburg. Das heißt für viele raus und bewegen! Da ziehen wir doch glatt mit und versorgen Euch mit der nächsten Übung der Woche, vorgestellt vom Team der bewegten Mittagspausen Redaktion:

Rückenleiden hat nicht immer direkt was mit dem Rücken zu tun? Nein! Denn oftmals haben Rückenleiden ihre Ursache außerhalb weiter lesen

Übung der Woche – Dehnungen gegen Nackenverspannung

Die häufigste Verspannung durch den Arbeitsalltag sind Nackenverspannung. In unserer Rubrik Übung der Woche zeigen wir eine effektive Dehnung gegen Nackenverspannung.
Dehnung der seitlichen Nackenmuskulatur
Körperregion: Schultergürtel, Nacken
Effekt: Dehnung
Gerät: Stuhl
Beschreibung der Übung:

Ausgangsposition: Aufrechter, schulterbreiter Sitz auf dem vorderen Stuhldrittel, die Füße sind unter den Knien, der rechte Arme wird mit angewinkeltem Handgelenk seitlich am Körper gehalten. Der linke Arm greift über den Kopf zum weiter lesen