Unser Konzept

Die Bewegte Mittagspause

Die bewegte Mittagspause ist ein ganzheitliches Bewegungskonzept zur Gesundheitsförderung der Mitarbeiter. Die Belastungen des Arbeitsalltags werden ausgeglichen und so Verspannungen und Schmerzen in Rücken und Nacken reduziert. Ein Gesundheitsexperte kommt in Ihr Unternehmen und gestaltet die Mittagspause für Ihre Mitarbeiter mit spezifischen Übungen für den Arbeitsplatz. Das Konzept wurde entwickelt, um die Gesundheit und damit die Motivation und Leistungen in Unternehmen zu fördern.

Bewegung ist die Medizin des 21. Jahrhunderts!

Bewegung im Büroalltag

Bewegung im Büroalltag ist existenziell. 80 Prozent der Bundesbürger üben eine sitzende Tätigkeit aus. Daraus ergeben sich Belastungsmuster, die das Wohlbefinden und die Arbeitsfähigkeit der Menschen beeinflussen: Jede vierte Erkrankung am Arbeitsplatz basiert auf Rückenleiden. Die Arbeits-Ausfallzeiten liegen bei diesen Personen im Durchschnitt bei fast 20 Tagen im Jahr.

1 x Training pro Woche von 30 Minuten am Arbeitsplatz kann diese Probleme erheblich reduzieren!

Die bewegte Mittagspause ist deshalb so einfach wie effektiv!

Rückentraining

Regelmäßiges Gesundheitstraining kann Rückenprobleme erheblich reduzieren. Aufgrund der niedrigen Belastungsintensität können Mitarbeiter aller Altersklassen und Leistungsstufen teilnehmen. Die bewegte Mittagspause ist daher eine ideale Prophylaxe gegen Rücken- und Nackenschmerzen. Das regelmäßige Training führt zu besserem Wohlbefinden während der Arbeit. Nicht nur die Muskulatur sondern der gesamte Organismus wird gestärkt.

iStock_000036270520Large
iStock_000033075608Large