Gesundheitsblog

Übung der Woche – Dehnungen gegen Nackenverspannung

Die häufigste Verspannung durch den Arbeitsalltag sind Nackenverspannung. In unserer Rubrik Übung der Woche zeigen wir eine effektive Dehnung gegen Nackenverspannung.
Dehnung der seitlichen Nackenmuskulatur
Körperregion: Schultergürtel, Nacken
Effekt: Dehnung
Gerät: Stuhl
Beschreibung der Übung:

Ausgangsposition: Aufrechter, schulterbreiter Sitz auf dem vorderen Stuhldrittel, die Füße sind unter den Knien, der rechte Arme wird mit angewinkeltem Handgelenk seitlich am Körper gehalten. Der linke Arm greift über den Kopf zum weiter lesen

Großer Gesundheits – Flashmob in der Innenstadt

Hamburg, Sonne und über 20 Grad – das sind Wetterbedingung die in Hamburg nicht alltäglich sind. 200 Personen die gleichzeitig Kniebeugen machen – noch unwahrscheinlicher, doch das gab es letzte Woche in der Hamburger Innenstadt vor dem Chilehaus zu bestaunen. Denn über 100 Mitarbeiter der GGW Gruppe versammelten sich zu einer bewegten Mittagspause im freien. So viel Gesundheitsförderung auf einmal, gab es weiter lesen

Zum Start der Europameisterschaft ein Deutschlandtrikot gewinnen!

In einer Woche steigt hoffentlich das nächste Sommermärchen. Das Team der bewegten Mittagspause ist schon total aufgeregt und fiebert dem Auftaktspiel entgegen. Wir glauben, dass wir Europameister werden! Für alle, die noch an ihrem Fan-Outfit feilen, verlost die bewegte Mittagspause ein Original-Deutschlandtrikot.
Die Verlosung findet auf Facebook statt.
So nimmst du teil:
Like und Teile den Beitrag mit dem Bild des Deutschlandtrikots und kommentiere weiter lesen

Deine Gesundheitsförderung geht weiter – Unsere Übung der Woche für den Nacken

In dieser Woche in unserer Rubrik Übung der Woche präsentiert das Team der bewegten Mittagspause eine Entspannung für den Nacken. Mobilisationen und Dehnungen lockern die Gelenke. Insbesondere im Nackenbereich ist dies sehr wichtig, da der Nacken oftmals verspannt, weil Muskelzüge nicht optimal liegen und dadurch Gelenke blockieren. Gleichzeitig natürlich, weil die Muskulatur durch bestimmte Fehlhaltungen am Arbeitsplatz überlastet ist. Hier weiter lesen

Immer wieder Neues im betrieblichem Gesundheitsmanagement: Bei uns bleibt’s gleich und wir versorgen Euch mit einer neuen Übung der Woche für die Stärkung des Rückens

Wir steuern auf ein langes Wochenende zu. Nach diesen schönen Sommertagen im Mai, wird es zum Wochenende wieder etwas trüber. Nichtsdestotrotz soll der Rücken gesund bleiben. Und wie immer: Mit möglichst viel Bewegung am Arbeitsplatz – heute in der Übung der Woche: Latissimuszug mit Theraband
 
Körperregion: Schultergürtel, Rücken, Arme 
 
Effekt: Kräftigung
 
Gerät: Thera-Band
 
Beschreibung der Übung:
 
Ausgangsposition: Schulterbreiter Stand bei leichter Rücklage des Oberkörpers (Brustbein nach vorne raus drücken), weiter lesen

Übung der Woche: Entspannung für die Wirbelsäule

Die Redaktion der bewegten Mittagspause präsentiert Euch wieder eine neue Übung der Woche. Diesmal geht es um vollste Entspannung für die Wirbelsäule. 
Körperregion: Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule
Effekt: Mobilisation, Kräftigung
Gerät: Kein Gerät
Beschreibung der Übung:
Ausgangsposition: Aufrechter Stand in leichter Grätschstellung, der Oberkörper ist mit geradem Rücken nach vorn geneigt (45 Grad), die Knie werden gebeugt und das Gesäß nach hinten rausgeschoben, die Hände bzw. Finger werden an weiter lesen

Übung der Woche: Gönn dem Rücken eine Pause

Die Redaktion der bewegten Mittagspause versorgt Euch diese Woche wieder mit einer frischen und neuen Übung für die Mittagspause. Dieses Mal legen wir Euch ans Herz, einfach mal durchzuhängen.. 😉 Der Rücken freut sich, insbesondere ist diese Übung eine tolle Kombination zur Mobilisation der Wirbelsäule aus der letzten Übung der Woche.
Körperregion: Lendenwirbelsäule, Rücken allgemein, Schultergürtel, Halswirbelsäule/Nacken, Brustwirbelsäule
Effekt: Mobilisation der weiter lesen

Wir suchen Dich als Trainer!

Das Team der bewegten Mittagspause sucht Verstärkung!
Wenn du gerne im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements arbeiten möchtest – das klingt jetzt kompliziert, oder einfacher – Bewegung in die Büros dieses Landes bringen möchtest, bist Du bei uns richtig!
Du liebst Sport, Bewegung und Aktivität in jeder Art und Weise? Wir auch. Bewegung ist unsere Leidenschaft und wenn du dies teilst, bewirb Dich weiter lesen

ÜDW: Unser Liebling

In dieser Wochenausgabe der Übung der Woche möchten wir Euch unseren Liebling präsentieren. Diese Dehnübung könnt ihr spielend leicht direkt auf dem Stuhl am Schreibtisch ausüben ohne jegliche Hilfsmittel. Dabei ist die Dehnung der Gesäßmuskulatur sehr effektiv. Denn durch die Dehnung der Gesäßmuskulatur bringt ihr mögliche Dysbalancen und Schiefstellungen der Hüfte wieder in die „geraden Bahnen“. Gleichzeitig entspannt ihr so weiter lesen

ÜDW: Alles für die Schulter

Eine Schulter- oder Nackenverspannung ist wohl das häufigste Problem des Büroalltags. Viele Orthopäden verschreiben dann eine klassische Massage. Wir denken, um wirklich etwas gegen die gemeinen Verspannungen zu unternehmen, müssen Veränderungen im Tiefengewebe erfolgen. Tiefen…was? Muskulatur aufbauen, wäre die Alltagsbezeichnung. Und das geht nur über gezieltes Bewegungstraining. Unseren geheimen Top-Favoriten präsentieren wir Euch heute in der ÜDW:
Außenrotation des Oberarms mit Thera-Band
Körperregion: weiter lesen

ÜDW: Rücklehner mit gestreckten Armen

Ein schöner Rücken kann auch entzücken? Leider ist es oft dieser entzückende Rücken, der uns täglich mit Schmerzen und Verspannungen ärgert. Mit dieser Übung trainiert Ihr (fast) alle dieser Übeltäter auf einmal:
Körperregion: Schultergürtel, Arme, Rücken allgemein, Bauchmuskulatur, Ganzkörper
Effekt: Kräftigung, Stabilisation
Gerät: Stuhl
Beschreibung der Übung:
Ausgangsposition: Aufrechter Sitz mit schulterbreit aufgestellten Füßen, die Arme sind zur Decke gestreckt.
Aktion: Bauchmuskulatur gut anspannen. Den Oberkörper weiter lesen

Übung der Woche: Der „Mixer“ für deinen Nacken!

Heute widmen wir uns dem Thema Nackenverspannungen: Der Mixer macht’s. Oder so ähnlich hieß es mal in einem bekanntem Werbeslogan. Wir präsentieren Euch heute eine wunderbare Mobilisations- und Dehnungsübung, die so nahezu alles vereint, um Nackenschmerzen zu lindern und Nackenverspannungen vorzubeugen:
Körperregion:   Schultergürtel, Arme/Hände, Halswirbelsäule/Nacken
Effekt:  Mobilisation, Dehnung, Kräftigung
 
Beschreibung der Übung:
Ausgangsposition: Aufrechter, schulterbreiter Stand, die Arme werden zur Seite gestreckt und auf Höhe weiter lesen

Übung der Woche: Nein… Das ist keine Verneigung! Sondern eine Rückendehnung am Stuhl

Das Thema Dehnen sorgt im Spitzensport regelmäßig für hitzige Diskussionen. Doch für uns gibt es in der betrieblichen Gesundheitsförderung und für unsere Bewegungsprogramme nur eine Meinung:
Dehnung ist essentiell und wirkt.
Insbesondere durch langes Sitzen und verharren in einer Position ziehen sich die Muskelfasern zusammen. Dies führt zu Verkürzungen und Verspannungen der Muskulatur. Ein nötiges Mittel sind Dehnübungen, um die Fasern und weiter lesen

Wir stellen uns vor: Wer ist eigentlich…Torben?

Das Team der bewegten Mittagspause stellt sich vor und heute ist Torben dran:
 
Dr. Torben Kneisler, Jahrgang 1979, ledig, keine Kinder, ist als Personal Trainer tätig und arbeitet seit 2015 für unsere Bewegte Mittagspause. Von Hause aus Sportwissenschaftler und Pädagoge, promovierte er im Jahr 2013 zum Dr. phil. an der Universität Lüneburg und arbeitete dort mehrere jahrelang als Dozent in der weiter lesen

Übung der Woche: Beinabspreizer rückwärts am Stuhl

In unserer Übung der Woche präsentieren wir Euch heute primär eine Übung für die Beine. Die Übung kann aber noch viel mehr…
Zunächst warum eine Übung für die Beine, wenn ich Rückenleiden habe? Die Beine sind die größte Muskelgruppe im menschlichem Körper. Dementsprechend sollten wir diese natürlich nicht außer Acht lassen. Gleichzeitig, und das zeigt uns genau diese Übung, wirken Beinübungen weiter lesen

Jetzt erstmal einen Kaffee?

Die Deutschen lieben Kaffee: Wir sind auf Platz drei, hinter den USA und Brasilien. Zwar in diesem Fall kein Weltmeistertitel, aber mit durchschnittlich 162 L pro Jahr, oder einem halben Liter am Tag sind wir definitiv Weltspitze.
Ist das jetzt ungesund? Eine heiße Debatte liegt über dem Thema Kaffee. Es gibt zahlreiche Mythen und Geschichten, jeder sagt etwas anderes, vom Schlankmacher, weiter lesen

Übung der Woche: Butterfly reverse mit Thera-Band

Wusstest Du, dass jährlich 700 neue Schmetterlings-Arten entdeckt werden? Oder, dass es Schmetterlinge in jedem Land gibt, außer in der Antarktis? Eine besondere Art ist definitv der Butterfly reverse – und den stellen wir Euch diese Woche vor:
 
Beschreibung der Übung:
Ausgangsposition: Aufrechter, schulterbreiter Sitz auf dem Thera-Band (vorderes Stuhldrittel). Die Hände greifen die Enden des Bandes und die Arme werden in U-Halte gebracht, weiter lesen

Aktuelle Blutdruckdebatte – wir erklären das Thema Blutdruck

120 ist in Zukunft 140? Das zumindest besagt eine neue Studie aus den USA. Demnach sei ein systolischer Zielwert von 120 günstiger als die bisherig vorgegebenen 140. Aber was heißt das überhaupt? Die Redakteure der Bewegten Mittagspause erklären alle wichtigen Fakten zum Thema Blutdruck.
Der Blutdruck beinhaltet zwei Zahlen. Die erste Zahl beschreibt den systolischen, die zweite Zahl den diastolischen Druck. weiter lesen

Übung der Woche: Rumpfrotation mit Theraband

Wie angekündigt präsentieren wir Euch ab heute wöchentlich eine neue Übung aus der Bewegten Mittagspause zum Nachturnen fürs Büro, Zuhause oder das Fitnessstudio. Wir präsentieren Euch heute eine effektive Übung zur Stärkung der Rumpf- und Schultermuskulatur und Mobilisierung der Lenden- und Brustwirbelsäure. Viele Innovationen orientieren sich an Beispielen aus der Tierwelt. So auch unsere Übung der Woche. Denn viele Insekten weiter lesen

Das Team der bewegten Mittagspause : Wer ist eigentlich… Lilly?

Ab sofort stellen wir Euch unser Trainerteam nach und nach vor. Wir starten heute mit der bezaubernden
Lilly:
„Ich bin Lilly, 23 Jahre jung und komme gebürtig aus dem schönen Mecklenburg-Vorpommern, wo ich vor einigen Jahren meine Ausbildung als Physiotherapeutin mit der Spezialisierung Sport/Fitness abgeschlossen habe. Dem Ganzen folgten dann die Trainerlizenz A/B sowie einige Weiterbildungen im Bereich Fitness bevor ich ins weiter lesen