Gesundheitsblog

Langes Sitzen: Die alltägliche Gefahr

Langes Sitzen schadet uns, das ist durch mehrere Studien belegt. Im heutigen Beitrag erklären wir euch, wie genau langes Sitzen zu gesundheitlichen Problemen führt.

Die Schultern schmerzen, der Rücken ist gekrümmt, die Beine undurchblutet und schwer. Das ist Normalzustand in deutschen Büros. Gepaart mit einem bewegungsfreien Privatleben lauern hier einige gesundheitliche Probleme, die durch eine regelmäßige Bewegung vorgebeugt werden können. Aber weiter lesen

Bandscheiben brauchen Bewegung

Plötzlich starke, stechende Schmerzen im Rücken? Oder treten gar Taubheitsgefühle, Kribbeln oder Lähmungen in Armen und Beinen auf? Hier ist Vorsicht geboten, denn das könnte ein Bandscheibenvorfall sein. Im heutigen Blogpost erklären wir euch heute, wie es erst gar nicht zu einem Bandscheibenvorfall kommt.

Das A und O für einen gesunden Rücken: Bewegung. Damit kann auch ein Bandscheibenvorfall vorgebeugt werden. Unsere weiter lesen

Schulter- und Nackenverspannungen reduzieren

Wir hoffen Ihr hattet schöne Ostertage. Im heutigen Blog widmen wir uns mal wieder dem lästigem Thema der Nackenverspannung. Warum wir dies heute tun, ist eine witzige Geschichte. Die Nackenverspannungen sind die häufigste Erkrankung im Büroalltag. Trotzdem muss diese nicht zwingend durch das lange Sitzen am Arbeitsplatz entstehen. Weitere Ursachen sind vor allem Stress und eine Überbelastung- bzw. Fehlbelastung. Am Wochenende weiter lesen

Warum Beintraining deine Rückenschmerzen lindert

Täglich grüßt das Murmeltier, so geht es zumindest vielen Deutschen die unter Rückenschmerzen leiden. Insbesondere morgens kommen etwa ein Drittel aller Arbeitnehmer kaum in Gang oder vor allem mit Schmerzen im Rücken. Das liegt daran, dass sich über Nacht, aufgrund weniger Bewegung, die Muskeln zusammenziehen und Gelenke kaum durchblutet sind.
Wir möchten in unserem Blog zur Gesundheitsförderung im Büro zu einem weiter lesen

Spannungskopfschmerzen als Symptom

Fast jeder kennt sie: Spannungskopfschmerzen. Besonders häufig sind Menschen betroffen, die viel vor dem Computer arbeiten. Wir von der Bewegten Mittagspause erklären Euch im heutigen Blogbeitrag, wie sie entstehen.

Spannungskopfschmerzen sind die häufigste Form von Kopfschmerzen. Dabei kann man zwischen chronischen und akuten Phänomenen unterscheiden. Die meisten Menschen leiden ab und an an Spannungskopfschmerzen, ohne dass sie gleich chronisch werden. Der weiter lesen

Herzlich Willkommen Farmer’s Snack

Wir freuen uns Farmer’s Snack als Neukunde der Bewegten Mittagspause begrüßen zu können. Gemeinsam starten wir die betriebliche Gesundheitsförderung bei dem sympathischen Unternehmen in Seevetal. Wir freuen uns auf viel bewegte Pausen im Büro.
 

weiter lesen

Yoga im Büro ist nicht nur gut für den Körper

Was hat Yoga mit der Konzentrationsfähigkeit im Büro zu tun? Sehr viel! Wie beides zusammenhängt, erklären wir euch im heutigen Blogpost.

Der Trend geht Richtung Business-Yoga, und das nicht ohne Grund! Yoga ist im Büro genau das Richtige, denn es steigert die Konzentrations- und Denkfähigkeit der Mitarbeiter. Forscher der University of Illinois haben heraus gefunden, dass sogar schon zwanzig Minuten Yoga weiter lesen

Ischias-Schmerzen im Büro

Heute geht es in unserem Blogbeitrag um leidige Ischias-Beschwerden. Unser Rücken nimmt uns das lange Sitzen im Büro übel – und das äußert er auf unterschiedliche Art und Weise.

Nicht bei allen Menschen ist es der Rücken, der durch das lange Sitzen irgendwann protestiert. Viele erleben im Alltag Schmerzen, die vom Ischias-Nerv ausgehen. Der Schmerz zieht sich in diesem Fall oft weiter lesen

Übung der Woche für den Rücken

Unser Blog für Gesundheitsförderung im Unternehmen zeigt sich heute nicht nur mit Sonne und über 20 Grad, sondern mit einer tollen Übung für die Rücken Gesundheit. Bevor es an die frische Luft geht, empfehlen wir schnell noch diese Übung für den Rücken.
Vorgebeugtes Rudern mit Thera-Band
Effekt: Kräftigung der großen Rückenmuskulatur, des unteren Trapezmuskels und des  Bizeps
Tools: Thera-Band
Vorbereitung: Lockerer Ausfallschritt, Oberkörper max. 45° weiter lesen

Ein Artikel bei Welt der Wunder

Bewegung am Arbeitsplatz: Rückenschmerzen nachhaltig vorbeugen. Ein Bericht von Welt der Wunder über die Bewegte Mittagspause:
http://www.weltderwunder.de/articles/bewegung-am-arbeitsplatz-rueckenschmerzen-vorbeugen
 
weiter lesen

Die Bewegte Mittagspause beim Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft

Betriebliches Gesundheitsmanagement von A bis Z ist der Titel des diesjährigen Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft von der Handelskammer Hamburg. Wir stellen heute auf der Messe unser Konzept vor und präsentieren uns mit einem Stand. Wir freuen uns über viele Besucher und spannende Gespräche über Gesundheitsförderung im Büro, Bewegung am Arbeitsplatz oder der Implementierung von Gesundheitsmanagement in Unternehmen.
 

weiter lesen

Die Bewegte Mittagspause im Hamburger Abendblatt

Das Hamburger Abendblatt stellt Firmen aus der Metropolregion vor, die Innovationen auf den Markt bringen. Heute gab es ein Porträt über die Bewegte Mittagspause  und wir haben sogar 5 Sterne bekommen. Wir sind mächtig stolz. Zum Artikel geht es hier lang.
 

weiter lesen

Tipps gegen Büromüdigkeit

Im heutigen Blog zur Gesundheitsförderung im Büro widmen wir uns der Büromüdigkeit. Die kommt sogar oft noch häufiger vor als Nackenverspannungen.
Unsere Franzi würde am liebsten wieder zurück ins Bett gehen.
Nach einem leckeren Mittagessen mit den Kollegen kommt etwas, das die meisten deutschen Arbeitnehmer kennen: das „Nachmittags-Loch“. Akute Büromüdigkeit, die schlechte Laune macht, die Motivation senkt und zu Verspannungen führt. Dagegen weiter lesen

Locker und gekräftigt in den Tag starten mit der Übung der Woche

In unserem heutigen Blog zur Gesundheitsförderung im Büro möchten wir Euch schon direkt am Morgen mit einer tollen Übung für den Rücken und den Rumpf versorgen:
Dehnung der Bauchmuskulatur und des Latissimus
Kräftigung muss nicht immer an oberster Stelle stehen! Das regelmäßige Entspannen und Dehnen der Muskulatur ist genauso wichtig. Mit diesem Klassiker dehnen Sie Ihre komplette seitliche Rumpfpartie und beugen so weiter lesen

Stress schlägt auf den Rücken (Presseinformation)

Stress schlägt auf den Rücken
Der neuste Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse belegt es: Stress schlägt auf den Rücken! Grund genug, im stressreichen Arbeitsalltag vorzusorgen. Das Start-Up „Die Bewegte Mittagspause“ bietet genau das: Zertifizierte Trainer besuchen Unternehmen und zeigen den Mitarbeitern, wie sie mit geringem Aufwand Haltungsschäden vorbeugen können.
Dabei wird niemand außen vor gelassen – die leichten Übungen sind für Sportmuffel ebenso attraktiv wie weiter lesen

Tag der Rückengesundheit: Beweg dich Deutschland!

Gestern gab es zum Tag der Rückengesundheit eine neue Studie bzw. Bericht von der Techniker Krankenkasse.
Fast einen Tag im Jahr haben wir alle „Rücken“. Von den durchschnittlich 15,3 Tagen, die die Beschäftigten nach Angaben der Techniker Krankenkasse 2016 krankgeschrieben waren, entfielen 0,8 Tage auf die Diagnose „Rückenschmerzen“.
Wieder einmal eine Steigerung der Erkrankungen und damit natürlich auch der Ausgaben:
Hochgerechnet auf die weiter lesen

Die Bewegte Mittagspause bei DS Schiffahrt

An diesem traumhaften Tag in Hamburg, haben wir auch noch tolle Neuigkeiten. Ab sofort starten wir die betriebliche Gesundheitsförderung mit der Bewegten Mittagspause bei DS Schiffart. In Zukunft gibt es jeden Donnerstag eine Bewegte Mittagspause und wir freuen uns auf viele spannende und lustige Bewegungseinheiten.

Sonnige Grüße!
weiter lesen

Stresshormon Cortisol Lebensretter und Krankmacher zugleich

Kennst du schon das Hormon Cortisol ? Es ist verantwortlich für einen Muskelabbau, wird in Stresssituationen ausgeschüttet und führt zu Schlafstörungen. Klingt erstmal verdammt mies, aber gleichzeitig kann das Hormon auch Stoffwechsel aktivieren und Entzündungen hemmen.
Im heutigen Blog zur Gesundheitsförderung im Büro setzen wir uns mit dem Hormon, das vermehrt im Büroalltag auftaucht auseinander.

Das Hormon Cortisol wird in den Mitochondrien weiter lesen