Erholungsoase am Arbeitsplatz – die Bewegte Pause

Gesunde Menschen sind jede Woche mehr als 150 Minuten aktiv. Selbst kurze Bewegungseinheiten von fünf Minuten machen gesünder und helfen sogar beim Abnehmen. So waren Teilnehmer einer australischen Studie schlanker und hatten bessere Blutwerte, je öfter sie kurz vom Schreibtisch aufstanden um sich zu bewegen. Bewegungspausen im Alltag sind wahre allround-Erholungsoasen für Körper und Geist. …

Gesundheitsförderung in Hamburg: Stretching gegen Rückenschmerzen

Ob nach dem Sport, während der Arbeit oder daheim, vor dem Fernseher – Spezialisten der Gesundheitsförderung in Hamburg empfehlen Stretching! Doch warum ist Stretching überhaupt sinnvoll? Mit Stretching hält dich Gesundheitsförderung in Hamburg gesund und entspannt Stretching löst Verspannungen, fördert die Durchblutung und sorgt dafür, dass wir unsere Flexibilität bis ins hohe Alter behalten können. …

Die Bewegte Mittagspause am Tag der Rückengesundheit

Heute spielt dein Rücken die Hauptrolle – es ist der offizielle Tag der Rückengesundheit! Um deinen Rücken langfristig zu stärken und sein Wohlergehen auf Vordermann zu bringen, ist die Bewegte Pause am Arbeitsplatz genau das Richtige. Wie startest du in den Tag? Beginne mit Rückengesundheit! Morgens nach dem Aufstehen ist dein Rücken noch ganz unbeweglich. …

Bewegte Pause bei Rückenschmerzen

Bewegte Pause bei Rückenschmerzen im Büro

Beinahe jeder Deutsche kennt sie: Rückenschmerzen. Eine aktuelle Umfrage von Statista zeigt: gut 80% der Erwachsenen in Deutschland litten im Jahr 2017 an Rückenschmerzen. Mit der Bewegten Pause bei Rückenschmerzen kannst du mehr Aktivität in deinen Arbeitstag bringen, die Belastungen des Arbeitsalltags reduzieren und so deinen Rücken stärken und entlasten! Die Bewegte Pause bei Rückenschmerzen …

Gesundheitsförderung Bewegte Pause

Rückenschmerzen im Auto: Soforthilfe mit einer bewegten Pause

Sitzen ist ungesund, das zeigen immer wieder aktuelle Zahlen der Krankenkasse. Besonders schlecht sei das Sitzen im Auto. Mit dem richtigen Ausgleich muss das nicht sein. Kleine, zielgerichtete Übungen helfen, deinen Rücken auch unterwegs zu trainieren und so die Sitzbelastung auszugleichen und zu reduzieren. Probier doch mal eine Bewegte Pause als Gesundheitsförderung für deinen nächsten …

Bewegte Pause am Arbeitsplatz

Rückenschmerzen am Arbeitsplatz: Eine Bewegte Pause hilft

Wer kennt ihn nicht? Den schmerzhaft-verspannten Rücken nach einem langen Arbeitstag. ‚Rücken‘ ist neben der Erkältung nach wie vor die häufigste Beschwerde der Deutschen. Nicht nur der Kopf läuft am Schreibtisch auf Hochtouren. Auch der Körper steht unter Spannung. Was hilft wirklich gegen Verspannungsschmerzen. Welche wirksamen Maßnahmen kann man im Alltag ergreifen? Unser Tipp für …

Yoga, Relax, Entspannung, innerer Unruhe, Stress, Büro, Bürojob

richtig Entspannen im Büro – Loslassen lernen

Oft nehmen wir Warnsignale unseres Körpers nicht ernst. Sei es aus Zeitmangel, weil wir nicht wissen, wie wir sie deuten sollen oder weil wir uns davor drücken. Schulter-, Nacken- und Kopfschmerzen sind häufige Beschwerden im Büro. Durch falsch belastete Muskeln, einseitiges Sitzen und zu wenig Bewegung werden sie oft verursacht. Doch nimmt man die Signale …

Schnelle Hilfe beim office-Eye Syndrom

Schluss mit Augenreiben! Schnelle Hilfe beim Office-Eye Syndrom

Über 15 Millionen Bildschirmarbeitsplätze gibt es in Deutschland. Das Gefühl von trockenen, juckenden und ermatteten Augen ist diesen Mitarbeitern sicherlich nicht fremd. Wer lange vorm Bildschirm sitzt und die Augen über die Mattscheibe wandern lässt, muss auch Pausen machen. Wir erklären dir, wo die Reizung herkommt und zeigen dir Wege für schnelle Hilfe beim Office-Eye …

Interview in der HR Performance 5/2018

In der aktuellen Ausgabe der HR Performance 5/2018 gibt Gründer Jan Kolthoff ein interview zur Bewegten Mittagspause unter dem Motto: „Gründen zum Wohle der Gesundheit“ Hier gehts zum Artikel: Bewegte Mittagspause in der HR Performance   Quellenverweis: HR Performance 5/2018, www.hrperformance-online.de.  

Employer Branding durch betriebliche Gesundheitsförderung

Employer Branding durch Betriebliche Gesundheitsförderung

Um sich im War for Talents zu behaupten und die besten Fachkräfte anzuziehen, ist ein attraktives Gesamtpaket aus Mitarbeiter Benefits entscheidend. Im Bewerbungsprozess halten 60 % Betriebliche Zusatzleistungen und Entwicklungsperspektiven für wichtiger, als das Gehalt. Weitere 80 % würden zusätzliche Benefits einer Gehaltserhöhung vorziehen. Mit Betrieblicher Gesundheitsförderung können Unternehmen in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter investieren …