Betriebliche Gesundheitsförderung in Hamburg

Warum überhaupt Rückenschmerzen im Büroalltag

Jeder von uns, der lange am Schreibtisch sitzen muss, kennt es: fiese Verspannungen im Nacken oder im Kreuz. Meist ein dumpfer Schmerz, der sogar in weitere Bereiche des Körpers ausstrahlt. Mich trifft es regelmäßig auf der linken Nackenseite. Das Besondere daran: Zu 99 % findet der Schmerz einseitig statt. Und das lässt sich ganz einfach erklären: Durch unsere regelmäßigen Lieblings-Fehlhaltungen werden […]

weiter lesen ...
Gesundheit im Büro

Gönn deinem Nacken eine Pause

Stundenlanges Sitzen, lange Telefonate oder zu viel Stress führen zu Probleme und Verspannungen der Nackenmuskulatur. Laut Bericht der Techniker Krankenkasse ist jeder zweite Bürotätige betroffen und klagt regelmäßig über Nackenverspannungen. Im schlimmsten Fall ist die Halswirbelsäule betroffen. Kribbeln in den Fingern oder Taubheitsgefühl im Arm könnten hierfür Symptome sein. Ein wahres Wundermittel gegen Nackenverspannung ist […]

weiter lesen ...

Stress schlägt auf den Rücken (Presseinformation)

Stress schlägt auf den Rücken Der neuste Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse belegt es: Stress schlägt auf den Rücken! Grund genug, im stressreichen Arbeitsalltag vorzusorgen. Das Start-Up „Die Bewegte Mittagspause“ bietet genau das: Zertifizierte Trainer besuchen Unternehmen und zeigen den Mitarbeitern, wie sie mit geringem Aufwand Haltungsschäden vorbeugen können. Dabei wird niemand außen vor gelassen – die leichten […]

weiter lesen ...
Betriebliche Gesundheitsförderung in Hamburg

Tag der Rückengesundheit: Beweg dich Deutschland!

Gestern gab es zum Tag der Rückengesundheit eine neue Studie bzw. Bericht von der Techniker Krankenkasse. Fast einen Tag im Jahr haben wir alle „Rücken“. Von den durchschnittlich 15,3 Tagen, die die Beschäftigten nach Angaben der Techniker Krankenkasse 2016 krankgeschrieben waren, entfielen 0,8 Tage auf die Diagnose „Rückenschmerzen“. Wieder einmal eine Steigerung der Erkrankungen und […]

weiter lesen ...
Bewegung reduziert Stress

Stresshormon Cortisol Lebensretter und Krankmacher zugleich

Kennst du schon das Hormon Cortisol ? Es ist verantwortlich für einen Muskelabbau, wird in Stresssituationen ausgeschüttet und führt zu Schlafstörungen. Klingt erstmal verdammt mies, aber gleichzeitig kann das Hormon auch Stoffwechsel aktivieren und Entzündungen hemmen. Im heutigen Blog zur Gesundheitsförderung im Büro setzen wir uns mit dem Hormon, das vermehrt im Büroalltag auftaucht auseinander. […]

weiter lesen ...