Die Bewegte Mittagspause und andere Tipps gegen Rückenschmerzen

Rückenschmerzen am Arbeitsplatz sind ein ernstzunehmendes Problem. Der Arbeitgeber hat im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung verschiedene Möglichkeiten hier entgegenzuwirken – z. B. mit der Bewegten Mittagspause. Aber auch der Arbeitnehmer hat Möglichkeiten seine Rückenbeschwerden zu lindern bzw. diesen vorzubeugen.   Rückenschmerzen – ein paar Fakten 75% der Arbeitnehmer leiden mindestens einmal im Jahr unter Rückenschmerzen. […]

weiter lesen ...

Die bewegte Pause und andere Trends für das Büro

Mitarbeiter-Benefits. Immer mehr Arbeitgebern ist dieser Ausdruck inzwischen ein Begriff. Dass zufriedene Mitarbeiter motivierter und leistungsbereiter sind, haben einige Studien bereits bestätigt. Wir zeigen euch neben der bewegten Mittagspause unsere Lieblingsbenefits für Mitarbeiter.   Die bewegte Pause Eine aktive Pause bringt viel. Die Bewegung macht wach und setzt Endorphine frei. Wenn es sich dann noch […]

weiter lesen ...

Bewegte Pause auch im Büro

Die Bewegungsstudie der Techniker Krankenkasse hat es belegt: Dauerhaftes Sitzen schadet der Gesundheit und hat Rückenschmerzen und Verspannen zur Folge. Über 30% der Dauersitzer klagen über Schmerzen im Kreuz, während es bei den Gelegenheitssportlern nur 15% sind. Wenn diese Ergebnisse kein Argument für mehr Bewegung sind! Aber wann soll man Sport in seinen Alltag integrieren und wie soll man seinen inneren Schweinehund übrelisten? Die Bewegte Mittagspause bietet eine Lösung!

Bewegung in den Büroalltag integrieren

Bewegung in den Alltag zu integrieren kann ganz einfach gelingen! Mit dem Konzept der Bewegten Mittagspause kommt die Bewegung direkt ins Büro und macht die Mittagspause aktiv und gesund! Mit leichten Dehn- und Kräftigungsübungen geht es den Rückenschmerzen an den Kragen. Bei regelmäßiger Durchführung können Schmerzen und Verspannungen dauerhaft reduziert oder sogar aufgelöst werden. Die Übungen eignen sich ideal, um sie bei Bedarf auch zu Hause durchführen zu können. Jede Bewegungseinheit – und wenn es auch nur 15 Minuten sind –  hilft, das eigene Wohlbefinden zu steigern und Schmerzen zu reduzieren. Und mit einer kleinen 15-Minuten-Einheit ist bestimmt auch der innere Schweinehund einverstanden! Weitere Ideen, um mehr Bewegung in deinen Alltag zu bringen findest du hier.

Warum Bewegung wichtig ist

Dehnübungen helfen die Balance und Koordination zu verbessern so Stürze oder Verletzungen zu reduzieren. Außerdem sorgt die sanfte Bewegung dafür, dass man sich entspannter fühlt und die Gelenke und Sehnen beweglicher werden. Bewegung steigert nachweislich das Wohlbefinden. Menschen, die häufiger Sport machen, fühlen sich gesünder und fiter.

Die Bewegte Mittagspause

Für die Bewegte Mittagspause sind keine großen Räume oder Sportgeräte notwendig. Die Übungen werden ohne sperrige Hilfsmittel und in kleinen Räumen sehr platzsparend ausgeführt werden. Ausgebildete Fitnesstrainer kommen in das Unternehmen und bieten individuelle Dehn- und Kräftigungsübungen an, die perfekt auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter abgestimmt sind, Schmerzen reduzieren und die Motivation steigern! Mit der Bewegte Mittagspause wird die Pause zu einer aktiven Pause im Büro

Bewegung am Arbeitsplatz

Der Bürostuhl 2.0

Dass die meisten Menschen in Deutschland sich zu wenig bewegen, ist Tatsache. Die Mehrzahl dieser Personen weiß dies auch und gelobt immer wieder aufs Neue Besserung. Werden diese Leute gefragt, warum sie sich zu wenig bewegen, so sind folgende Gründe immer wieder zu hören: zu wenig Zeit, keine Bewegungsmöglichkeiten, kein Wissen über eine gesunde Lebensweise, […]

weiter lesen ...

Aktive Pausen im Büro

Sage und schreibe ca. 40 Millionen Deutsche klagen regelmäßig über Rückenleiden und Verspannungen im Nackenbereich. Ursache hierfür sind die monotonen und einseitigen Bewegungsmuster, die jeder von uns tagtäglich während seiner Arbeitszeit stundenlang ausübt. Studien haben gezeigt, dass schon durch 5 Minuten mehr Bewegung am Tag körperliche Beschwerden deutlich reduziert werden können. In unserem heutigen Blogpost […]

weiter lesen ...
Betriebliche Gesundheitsförderung in Hamburg

Rückenschmerzen – höchste Zeit für betriebliche Gesundheitsförderung!

Der Rückenschmerz ist zu einer Volkskrankheit in unserer heutigen Gesellschaft geworden. Studien zum Thema Rückenschmerzen machen deutlich, wie wichtig ein gesunder Rücken ist. Die Prävalenzen von Rückenschmerzen sind alarmierend. Durch die überwiegend sitzenden Tätigkeiten am Arbeitsplatz leiden immer mehr Menschen regelmäßig an Beschwerden im Rückenbereich. Führt man sich die Tatsache vor Augen, dass der menschliche […]

weiter lesen ...
Gesundheitsförderung

Aktive Pausen im Büroalltag

Sage und schreibe ca. 40 Millionen Deutsche klagen regelmäßig über Rückenleiden und Verspannungen im Nackenbereich. Ursache hierfür sind die monotonen und einseitigen Bewegungsmuster, die jeder von uns tagtäglich während seiner Arbeitszeit stundenlang ausübt. Studien haben gezeigt, dass schon durch 5 Minuten mehr Bewegung am Tag körperliche Beschwerden deutlich reduziert werden können. In unserem heutigen Blogpost […]

weiter lesen ...

Gesund, lecker und sättigend – selbstgemachte Fruchtriegel

  Wer kennt es nicht? Man sitzt im Büro, die ersten Mails sind abgearbeitet und plötzlich grummelt es im Bauch. Das Frühstück ist bereits einige Stunden her, das Mittagessen noch in weiter Ferne und im Magen ein riesen Loch. Da greifen viele wie selbstverständlich zu den Schokotiegel in der Schreibtischschublade. Grundsätzlich spricht natürlich nichts dagegen, […]

weiter lesen ...
Bewegte Pause am Gesundheitstag in Hamburg

Die Bewegte Mittagspause bei ECE Hamburg

Nach einem erfolgreichen Gesundheitstag bei ECE im letzten Jahr, freuen wir uns darüber, auch dauerhaft die Bewegte Mittagspause  bei ECE umzusetzen. Die Bewegte Mittagspause wird damit ein Teil der Gesundheitsförderung im Unternehmen in Hamburg Poppenbüttel. Wir freuen uns auf viele spannende Bewegte Pausen, die unter dem Motto Health@ECE laufen.

weiter lesen ...