Effektive Ausgleichsübungen

Übung der Woche gegen Nackenverspannung direkt am Arbeitsplatz

Die Woche ist fast geschafft. Wer von der Woche, außer viele Mails sich mal wieder eine Nackenverspannung zugezogen hat, dem helfen wir heute weiter. Im Blog zur Gesundheitsförderung gibt es eine Übung direkt für den Arbeitsplatz im Büro:

Arm-Kopf-Dreher

Stundenlanges Sitzen vordem PC bringt vielseitige Beschwerden mit sich. Der Nacken ist verspannt, die Schultern und der Rücken schmerzen. Der Arm-Kopf-Dreher eignet sich als eine kleine Übung im Sitzen perfekt für den Büro Alltag. Durch das Drehen des Kopfes lösen sich Verspannungen im Nacken, das Drehen der Arme dehnt die Schultergelenke und führt zu einer guten aufrechten Körperhaltung. 

 

Effekt: Mobilisation der Halswirbelsäule und des Schultergürtels

Tools: Stuhl


Vorbereitung:
Aufrechter Sitz mit schulterbreit aufgestellten Füßen. Die Arme werden seitlich neben dem Körper nach unten gestreckt, die Handinnenflächen zeigen zum Sitz und die Finger sind gespreizt.

 

Ausführung: Die Handinnenflächen werden mit gespreizten Fingern über vorne zur Seite gedreht, so dass die Daumen nach hinten zeigen. Anschließend werden die Handinnenflächen wieder zurück und nach hinten gedreht, so dass auch hier wieder die Daumen nach hinten zeigen. Der Kopf schaut pro Drehung der Hände zur Seite. In den Endpositionen jeweils kurz verharren. Variation: Halten sie die Hände versetz, eine Haninnenfläche und ein Handrücken zeigen zum Sitz. Führen Sie die Bewegung entsprechend gegengleich aus. Dabei sollte der Kopf und der Blick jeweils die Handinnenfläche verfolgen.

Wichtig: Übung langsam und gleichmäßig ausführen. Keine ruckartigen Bewegungen! Bei Bewegungsausführung Schultern nicht mit anheben

Dauer: 2 x 10 Wiederholungen.

 

Effektive Ausgleichsübungen

Gesundheitsförderung im Büro durch Bewegung am Arbeitsplatz

Übung gegen Nackenverspannung

Effektive Ausgleichsübung für den Schreibtisch

Posted in Blog and tagged , , .