Gesundheitsförderung im Unternehmen starten

Im heutigen Blog zur betrieblichem Gesundheitsförderung widmen wir uns dem Thema, wie Unternehmen leicht und nachhaltig mit dem Thema Gesundheitsförderung starten können.

Der Weg einer nachhaltigen Gesundheitsförderung in Unternehmen bedarf für viele oft eine Menge Organisationsaufwand, allerdings muss das nicht immer der Fall sein. Viele Konzepte versprechen viel Wirkung und Output, ohne dass dabei einem Unternehmen viele Ressourcen abverlangt werden. Der Mehrwert ist allerdings unbezahlbar. Denn eine effektive Gesundheitsförderung stellt eine zentrale Rolle im Employer Branding und damit eines effektiven Personalmarketings dar. Studien haben gezeigt, dass aktive Gesundheitsförderung jeden Cent wert ist.

„Für jeden Euro den ein Unternehmen in Präventionsmaßnahmen investiert, erhält es drei Euro zurück!“

Ein Unternehmen sollte sich zunächst Fragen, was die Ziele einer Gesundheitsförderung sind. Geht es darum, die Gesundheit der Mitarbeiter zu erhalten und präventiv gegen Erkrankungen vorzubeugen. Geht es darum, erkrankten Mitarbeiter eine Erleichterung zu geben und deren Wiedereingliederung in das Unternehmen zu fördern. Oder ist das Ziel strukturell Gesundheit im Unternehmen in Form von einem „gesunden Arbeitsplatz“ zu integrieren. Grundlage sind oft Bedarfsanalysen und Tools, die aufzeigen, welche wichtigen Maßnahmen umgesetzt werden sollten. Dabei zeigen alle Analysen eigentlich immer ein Ergebnis: Bewegung ist eines der zentralen und vor allem nachhaltigsten Wege betriebliche Gesundheitsförderung aktiv im Unternehmen zu implementieren. Unsere Erfahrungen haben zeigen, dass es keinen Aufwand mit sich bringt ein Bewegungsprogramm im Unternehmen zu integrieren.

Vielmehr geht es darum, Initiative zu zeigen, ein Bewegungsprogramm im Unternehmen umsetzen zu wollen. Ist dies gegeben, stellt eine aktive Gesundheitsförderung über Bewegungsprogramme oft die einfachste und vor allem wirksamste Maßnahme dar. Denn dies kann ohne viel organisatorischen und kommunikativen Aufwand integriert werden. Einen guten Artikel dazu, schreibt der DOSB (Deutsche Olympische Sportbund) auf seiner Seite auf.

Hier zum Nachlesen.

 

Betriebliche Gesundheitsförderung einfach implementieren.

Posted in Blog and tagged , , .