Gesundheit im Unternehmen

Bewegung fördert den gesunden Schlaf

Jeder Dritte Deutsche Arbeitnehmer schläft nur mittelmäßig, schlecht oder sehr schlecht. Überdurchschnittlich hoch ist der Anteil der Schlecht-Schläfer unter den Berufstätigen mit unregelmäßigen Arbeitszeiten oder Schichtdienst, zeigt die Studie „Schlaf gut, Deutschland“ der TK.

Heute stellen wir Euch das Thema „Schlaf und Gesundheit“ vor. Und natürlich wie ihr Euren Schlaf verbessert, denn die Studie der TK zeigt, wer nicht ausreichend schläft, wird krank und gefährdet nicht nur die eigene Gesundheit, wenn Unfallrisiko und Fehlerquote im Job steigen.

„Im Schlaf sortiert das Gehirn seinen Zwischenspeicher. Dafür muss das System herunterfahren, das ist im laufenden mentalen Betrieb nicht möglich“, so TK-Chef Dr. Jens Baas. „Gerade in einer Wissensgesellschaft wie der unseren ist erholsamer Schlaf nicht nur physiologisch, sondern auch gesellschaftlich wichtig. Deshalb sollten wir unser Schlafverhalten optimieren, nicht rationalisieren.“

Schon frühere Auswertung der TK haben gezeigt, „Gesunder Schlaf“ ist ein zentrales Thema des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Und so ist und bleibt Stress die Hauptursache für Schlafprobleme. Unser Berufsalltag lässt uns also auch Nachts oft nicht in Ruhe, allerdings ist auch gerade ein richtiger Tag-Nacht-Rythmus entscheidend und wichtig für die Schlafroutine. Aktivitäten am Tag und Ruhe in der Nacht sollten eingehalten werden.

Ein spannender weiterer Aspekt spielt die Digitalisierung in der Studie wieder.

Das angeschaltete Handy stört die Tiefschlafphase.

Laut Studie liegt bei sieben Prozent der Erwachsenen das Smartphone auf dem Nachttisch oder sogar unter dem Kopfkissen.  Besonders hoch ist der Anteil bei den Unter-30-Jährigen: Hier stört das Handy bei jedem Fünften den Schlaf.

Wer erstmal Schlafprobleme hat, sollte sich überlegen, wie wieder Ruhe einkehrt. Denn die Studie der TK zeigt auch, wie sehr Schlafprobleme mit Gesundheitsproblemen in Verbindung stehen.

Vor einiger Zeit haben wir Euch ein paar Tipps zusammengestellt, um Eure Schlafroutine zu verbessern. Eines ist mal wieder klar, eine zielgerichtete Bewegung hilft den Schlaf und damit die Gesundheit nachhaltig zu verbessern. Wir sagen dann schon mal: GUTE NACHT!

Den Beitrag zur Schafroutine findet ihr hier.

Gesundheit im Unternehmen

Gesundheit im Schlaf

Veröffentlicht unter Blog mit den Schlagworten , , .