Freundliches Arbeitsklima durch die bewegte Pause

Die bewegte Pause – Positives Arbeitsklima

Bewegung dient als echter Stimmungsheber – nicht nur für uns selbst, sondern auch innerhalb des Teams. Besonders die bewegte Pause hat großes Potential euer Arbeitsklima zu verbessern und zugleich gesundheitlichen Beschwerden vorzubeugen. Ein weiterer Pluspunkt: mit einer Dauer von nur 30 Minuten ist eine bewegte Pause in jedem Unternehmen super leicht in den Arbeitsalltag zu integrieren.

Warum Bewegung für gute Laune sorgt

Im Grunde genommen kennen wir das doch alle. Nach dem Sport fühlen wir uns einfach besser. Wir haben gute Laune, fühlen uns weniger gestresst und sind stolz, dass wir unseren inneren Schweinehund überwunden haben. Diese positive Wirkung hat unter anderem damit zu tun, dass durch Bewegung gewisse Botenstoffe im Körper gebildet werden. So werden zum Bespiel Glückshormone, wie Serotonin und Dopamin, ausgeschüttet. Bewegung hilft uns also, Stress abzubauen und neue positive Energie zu tanken. Zudem gewinnen wir an Zufriedenheit, steigern unser Selbstwertgefühl und verbessern zugleich auch unsere eigene Körperwahrnehmung.

Mit der bewegten Pause den Teamgeist stärken

Eine bewegte Pause im Büro dient nicht nur der körperlichen Gesunderhaltung eines jeden Mitarbeiters, sondern fördert in großem Maße auch deren Teamfähigkeit. Eine gemeinsame aktive Auszeit lockert die Stimmung – wir lachen gemeinsam und teilen  positive Erfahrungen in entspannter Atmosphäre. Arbeitskollegen werden so auch auf persönlicher Ebene näher zusammengebracht, was den Arbeitsalltag deutlich angenehmer werden lässt.

Positives Arbeitsumfeld in nur 30 Minuten

In etwa 30 Minuten schenkt eine bewegte Pause dir und deinem Team eine große Portion positiver Energie – und das sogar ohne groß ins Schwitzen zu kommen. Einfache Bewegungsabläufe senken das Stresslevel und nehmen jede Anspannung raus, sowohl körperlich, als auch geistig. Eine bewegte Pause sorgt also ohne großen Aufwand und innerhalb kürzester Zeit für ein angenehmes und stressfreies Miteinander!

Posted in Blog and tagged , , , .